Jameos del Agua

Jameos del Agua ist eine der Hauptattraktionen im Nordosten Lanzarotes und liegt an der Hauptautobahn LZ-1 nach Órzola.

Nur einen kurzen Spaziergang vom Meer entfernt verwandelte sich dieses “Naturwunder” aus Kavernen und teilweise eingestürzten vulkanischen Röhren in einen einzigartigen Unterhaltungsort von CésarManrique.

Die Jameos del Agua – wie die Cueva de los Verdes – sind Teil einer 6 Km langen Lavaröhre, die sich vor etwa 4.000 Jahren gebildet hat, als die Montaña La Corona ausbrach. Geschmolzene Lava floss weiter, als sich die Oberfläche verhärtete, was wiederum zur Bildung der Rohre führte, die unter dem Atlantik herunterliefen.

Das Wort Jameo wird in diesem Zusammenhang verwendet, um sich auf die großen Öffnungen in der Röhre zu beziehen, die sich gebildet haben, als Teile des Daches aufgrund einer durch die vulkanischen Gase verursachten Druckbildung zusammenbrachen.

Die Route der Besucher führt in eine riesige Höhle mit einem mysteriösen Salzsee, der die Heimat winziger Albinokrabben und transparenter Gewässer ist, die mit dem Ozean verbunden sind.

Von hier aus führen Sie verschlungene Pfade hinauf in eine kontrastreiche Welt voller üppiger Pflanzen über der Erde. Dazu gehören Palmen und Bougainvilleas, die gekonnt um El Jameo Grande herum gelegt werden: ein malerischer, smaragdgrüner Pool. Das Ende öffnet sich zu einem unterirdischen Auditorium mit 550 Sitzplätzen, das häufig für Konzerte, Shows und Meetings genutzt wird: ein einzigartiger Rahmen, berühmt für seine hervorragende Akustik.

Stufen schließen sich zu einem außergewöhnlichen unterirdischen Restaurant und Bar. Dreimal in der Woche verwandelt es sich in einen beliebten Abendlokal mit Speisen und Tanzen in spektakulärer Umgebung unter dem Meeresspiegel.

Noch ein paar Stufen im Zickzack vom Pool nach oben, wo Sie eine Terrasse mit einem Café und die Casa de los Volcanes, ein kleines interaktives wissenschaftliches Museum mit einer interessanten Ausstellung über Vulkanismus, finden.

Öffnungszeiten: von 10:00 bis 18:30 Uhr. Sonderöffnungszeiten: dienstags und samstags von 10:00 bis 00:30 Uhr (gleichzeitig im Sommer mittwochs geöffnet) Empfohlene Öffnungszeiten: 10:00 bis 11:00 Uhr und 15:00 bis 17:00 Uhr. Es ist ratsam, während der empfohlenen Öffnungszeiten zu besuchen, um Wartezeiten in der Schlange zu vermeiden, vor allem in der Hochsaison, vom 1. Juli bis 30. September und zu Ostern.

Während der Wintermonate wird empfohlen, dass Sie eine Jacke mitbringen, da die Feuchtigkeit in der Höhle ein Gefühl von Kälte verursacht. Sie sollten auch vernünftige Schuhe tragen, da der Höhlenboden stellenweise uneben ist.

Die Kunst-, Kultur- und Tourismuszentren sind dabei, architektonische Barrieren zu beseitigen und den Zugang zu behinderten Besuchern anzupassen. Derzeit ist dieses Zentrum nicht für Besucher mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Unsere Öko-Retreat Finca de Arrieta ist nur eine kurze Fahrt von Jameos del Agua und Cueva de los Verdes entfernt.